Fragen und Antworten

Die drei Kategorien entsprechen wichtigen Schritten, die man vor Ort gehen sollte, um eine kommunale Grundbildungsplanung zielgerichtet voranzubringen. In jeder Kategorie finden sich Informationen und Werkzeuge zu verschiedenen Themenaspekten, wie etwa Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung, Zusammenarbeit mit Unternehmen usw.

Zu einigen Themenaspekten, wie Fortbildungen oder Öffentlichkeitsarbeit, gibt es in jeder Kategorie Informationen. Wer alles, z.B. zum Thema Fortbildungen, kompakt als gebündelte Datei haben möchte, kann sich die gesamten Materialien hier herunterladen.

Die Website richtet sich an kommunale Bildungsverantwortliche, Akteure aus Volkshochschulen, Weiterbildungsanbieter und Kommunen, denen Alphabetisierung und Grundbildung ein Anliegen ist und die diese vor Ort längerfristig verankern möchten.

Die Videos dürfen bei öffentlichen Veranstaltungen gezeigt werden, denn es ist wichtig, dass immer mehr Menschen erfahren, dass auch Erwachsene noch lesen und schreiben und weitere Grundbildungskompetenzen lernen können. Die Nutzungsrechte liegen beim Deutschen Volkshochschul-Verband e.V.

Es genügt, zunächst mit einem Element zu beginnen, das vor Ort zielführend und umsetzbar erscheint. Wenn Ressourcen und Motivation vorhanden sind, können nach und nach mehr Elemente umgesetzt werden. Je mehr Tools umgesetzt werden, desto größer ist die (längerfristige) Wirkung.

Bei einigen Arbeitsschritten erscheint es logisch, in einer gewissen Reihenfolge vorzugehen. Beispielsweise ist es sinnvoller, Öffentlichkeitsarbeit strategisch zu planen, bevor einzelne Maßnahmen umgesetzt werden. Wenn die Gegebenheiten vor Ort jedoch anderes erfordern, können die Tools auch in einer anderen Reihenfolge umgesetzt werden. Zur Auswahl einzelner Tools kann man die Merkfunktion auf der Website nutzen.

Ja. Die Ansprechpartner*innen haben eine große Expertise in Sachen Grundbildung und Alphabetisierung und berichten gern von ihren Erfahrungen. Betrachten Sie auch die Videos auf unserer Website, in denen die Grundbildungsbeauftragten aus ihrer Arbeit berichten. Vielleicht klärt sich dabei bereits Ihre Frage.

Die Informationen sind nur über die Website erhältlich, können aber hier gesammelt heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. hat keine Möglichkeit für eine finanzielle Förderung. Hier haben wir für Sie Informationen zum Thema Finanzierung zusammengestellt.

Die Website bietet detaillierte Anleitung zur Vorbereitung und ein ausführliches Fortbildungskonzept mit Materialien. Mit etwas Erfahrung im Themenbereich Alphabetisierung und in der Durchführung von Kursen sollten Sie die Fortbildung problemlos selbst durchführen können.

Nein. Die Werkzeuge und Informationen auf dieser Website bieten aber viel Wissenswertes und konkrete Unterstützung rund um die Arbeit eines/einer Grundbildungsbeauftragten.

Bei weiteren Fragen können Sie gern sich gern direkt an die Ansprechpartnerinnen wenden.

Stand: September 2018