Menü

Schlüsselpersonen erreichen

Um eine Fortbildung erfolgreich durchzuführen sind gut geschulte Trainer*innen der Schlüssel zu einem erfolgreichen Fortbildungsangebot. Daher ist im Vorfeld sicherzustellen, dass vor Ort ausreichend (1) Trainerinnen und Trainer sowie die notwendigen (2) finanziellen Ressourcen zur Verfügung stehen. Zwei Arten der Lehrtätigkeit bieten sich an:

• Freiberuflich/auf Honorarbasis.
• (Halbtägige) Seminare im Rahmen der beruflichen Tätigkeit.

Kalkulatorische Hausaufgaben: Von zentraler Bedeutung ist in jedem Fall, mit verbindlichen Angaben auf strategische Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zuzugehen. Dazu gehören konkrete Vorstellungen, wie viele Fortbildungseinheiten z.B. pro Quartal sinnvoll sind – und welcher Finanzrahmen dafür benötigt wird. Zur Identifikation und richtigen Ansprache dieser Zielgruppen stehen Ihnen hier hilfreiche Tipps zur Verfügung.

Alle öffnen

Die Liste der potenziellen Ansprech­partnerinnen und Ansprech­partner ist bei der Planung von Fort­bildungen lang. Zu unterscheiden sind (1) kommunale, (2) behördliche und (3) institutionelle Kontaktmöglich­keiten. Darunter beispielsweise Bürgerämter, die Agentur für Arbeit oder Berufsschulen.

zurück
Sensibilisie­rung anstoßen

weiter
Lern­angebote

Adressaten der Fortbildung