Menü

Strukturen aufbauen

Strukturen aufbauen – verlässlich und langfristig: Ein weiteres strategisches Ziel bei der Verankerung von Grundbildung ist der Aufbau gut funktionierender Netzwerke. Augenhöhe und Langfristigkeit sind hier klar Trumpf! Doch wie kann es gelingen? Zunächst empfiehlt es sich, (1) Aufgaben und Kooperationsmöglichkeiten mit (potenziellen) Netzwerkpartnern gemeinschaftlich zu erörtern. Gefolgt von (2) konkreten Vereinbarungen über die Zuständigkeiten innerhalb der Kooperation und deren Struktur. Hierfür infrage kommende Organisationsformen und Optionen zur nachhaltigen Gestaltung von Netzwerken stehen im Zentrum dieser Lektion.

Alle öffnen

Der Aufbau von Netzwerken unterliegt wesentlichen Grundsätzen. Beleuchtet werden nachfolgend zunächst organisatorische
Aspekte wie Zeitraum, Kommunikation oder Dokumentation. Ein
weiterer Zweig widmet sich der Zielsetzung von Netzwerken:
auf kurze und auch lange Sicht.
Klare, aufeinander abgestimmte Organisa­tionsstruk­turen und
eindeutige Verantwort­lichkeiten sind Grundprinzipien des
erfolgreichen Netzwerkens. Im Stil einer Checkliste sind alle
relevanten Punkte für Sie zusammengetragen
– auch solche, die vermieden werden sollten.
Diese Handreichung bündelt die im APAG-Projekt gemachten
Erfahrungen, insbesondere im Bereich Netzwerkbildung,
Kooperationen und Strukturen sowie Aufbau offener Lernangebote.
Zur Studie.
Sechs Volkshoch­schulen aus Bayern berichten in Poster­präsenta­tionen von ihren Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Wirtschafts­unternehmen, Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege, Schulen und Jobcentern und legen praxisnah Möglichkeiten der Teilnehmer­gewinnung für das eigene Grundbildungsan­gebot dar.

 

weiter
Öffentlich­keitsarbeit

zurück
Potenziale erkennen

Netzwerke errichten
Anregungen für ein erfolgreiches Netzwerk
Handreichung APAG Projekt
Projektposter Grubin